Slide 1
Homöopathie & Phytotherapie

Homöopathie & Phytotherapie

Natürlich heilen, aber wie?

Wir informieren Sie.

Eltern und Kind

Eltern und Kind

Gesundheit für Kinder.

Bei uns finden Sie Rat!

Heuschnupfen Paroli bieten

Heuschnupfen Paroli bieten

Von Nasen-Spülung bis Immuntherapie

Geschlossen bis So 08:30 Uhr Öffnungszeiten
Kaiserstr. 18, 68623 Lampertheim Routenplanung

 

!!! Wichtige aktuelle Informationen !!!

 

Sehr geehrte Kunden,

hier erhalten Sie einen Überblick über die aktuell neu getroffenen Schutzmaßnahmen:

 

Betreten der Apotheke
 

Ab sofort darf die Apotheke nur noch von symptomfreien Personen

nacheinander im Abstand von 1 - 1,5 Meter betreten werden.

Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie symptomfrei sind,

klingeln Sie bitte während der Öffnungszeiten an der Notdienstglocke.

 

Die Warteschlange stellt sich bitte draußen anhand der Markierungskreuze

  im Abstand von 1 - 1,5 Meter auf.

 

An der Wartelinie bitte ich Sie, sich an dem dafür

bereitgestellten Händedesinfektionsspender (Bedienung mit dem Ellenbogen)

die Hände gründlich zu desinfizieren.

 

Nach Aufforderung durch das Apothekenpersonal können Sie jetzt an die einzelnen Kassenplätze herantreten.

Zur besseren Orientierung haben wir auf dem Boden in der Apotheke dazu Markierungskreuze

angebracht.

 

Ein freies Bewegen durch die Apotheke ist leider ab sofort nicht mehr möglich.
 

Somit ist leider auch die Kinderspielecke ab sofort gesperrt.

 

Botendienst
 

Wir bringen unseren Kunden, die an COVID-19 erkrankt sind oder bei denen ein Verdacht auf eine

COVID-19-Erkrankung besteht, sowie COVID-19-Risikopatienten die benötigten Arzneimittel nach Hause.

Nach Möglichkeit sollten jedoch nicht betroffene Menschen aus dem Umfeld der Erkrankten bzw. der Verdachtsfälle die

Arzneimittel in der Apotheke abholen.

 

Weitere Informationen
 

Bitte beachten Sie auch die Hygienetipps beim Husten und Niesen.

Hierzu stellen wir Ihnen Einmalpapiertaschentücher zur Verfügung.

Regelmäßiges Händewaschen schützt vor Infektionen.

 

Händedesinfektionsmittel
 

Im Moment erhalten nur COVID-19-Erkrankte, COVID-19-Verdachtsfälle sowie

Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf

oder deren Angehörige ausschließlich persönlich

 unser selbst hergestelltes Händedesinfektionsmittel (WHO) und Flächendesinfektionsmittel

(solange der Vorrat reicht) in der Stadt- Apotheke.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Gleichzeitig danke ich Ihnen sehr für Ihr Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.

Halten Sie Abstand - Bleiben Sie gesund !


Jutta von Amende und Apothekenteam

(Stand 25.03.2020)

 

 

Hotlines zum Coronavirus

Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die 116117 - die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes-,

wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben.

Hier finden Sie eine weitere Auswahl von Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland - 0800 011 77 22

Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) - 030 346 465 100

Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung - Behördennummer 115 (www.115.de)

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte - Fax: 030 / 340 60 66 – 07 info.deaf@bmg.bund(dot)de /

info.gehoerlos@bmg.bund(dot)de

Gebärdentelefon (Videotelefonie) -  https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/

Das hessische Sozialministerium hat eine landesweite Hotline für Fragen rund um das Coronavirus geschaltet.

Sie ist täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar: 0800/5554666 (Stand 08.03.2020).



Sollten Sie den Verdacht haben, dass Sie sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, gehen Sie bitte nicht

in die Praxis Ihres Hausarztes, sondern rufen Sie dort vorher an.

So vermeiden Sie, möglicherweise andere Patienten im Wartezimmer anzustecken.

Diese Maßnahmen gelten gleichfalls für die Apotheke.

Rufen Sie uns an Tel. 06206/ 70 200 80 oder klingeln Sie zu den Öffnungszeiten an der Notdienstglocke !!!

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus vom Robert-Koch-Institut:

1. Aktuelle Risikogebiete: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html
 

2. Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Corona-Virus: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html
 

3. Informationen und Hilfestellungen für Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf:

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html
 

4. Informationen für Reisende in verschiedenen Sprachen:

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Transport/Info_Reisende_Tab.html
 

 

 

Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre Gesundheit steht für uns immer im Mittelpunkt.

Unsere Kundenkarte bietet Ihnen die Sicherheit, dass alle Medikamente, die Sie bei uns beziehen,
automatisch auf Wechselwirkungen überprüft werden.

Im VenenFachCenter Med. by Belsana messen wir für Sie medizinische Kompressionsstrümpfe an.

Ab 2019 können wir Sie auch mit flachgestrickten Kompressionsstrümpfen bei Lymphödem und Lipödem versorgen.

Qualifizierte Hautberaterinnen finden für Sie die passenden Pflegeprodukte aus unserem Kosmetiksortiment.

Gerne nehmen wir Ihre Vorbestellung telefonisch, über die Reservierungsmöglichkeit auf dieser Seite oder per App entgegen.

Bei Interesse an medizinisch orientierter Kosmetikbehandlung beraten wir Sie fachkundig  im hauseigenen "Institut für Schönheit & Hautgesundheit".

Die Teams in beiden Apotheken stehen Ihnen jederzeit für alle Fragen rund um die Gesundheit und das Thema Hautpflege zur Verfügung.

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen.

Ihre Apothekerin Jutta von Amende 
 


Bei uns erhalten Sie Produkte von Belsana.
Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Wir verleihen Medela-Symphony Milchpumpen.
Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Wir sind eine

Sonderangebote
Rezept online reservieren

Rezepte online reservieren

Nutzen Sie unseren Reservierungsservice und reservieren Sie Medikamente oder andere Waren unseres Apothekensortiments!


  • Artikel werden für Sie zur Abholung reserviert
  • Abholung in der Regel innerhalb von 3 Stunden möglich
  • Wunschtermin für Abholung kann vereinbart werden

Wir bieten Ihnen eine unverbindliche Reservierung von Medikamenten/Produkten zur Abholung in unserer Apotheke an.

Innerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie reservierte Arzneimittel bei einer Bestellung vor 11 Uhr in der Regel innerhalb von 4 Stunden abholen. Wir setzen uns mit Ihnen telefonisch oder per email in Verbindung und teilen Ihnen den genauen Abholzeitpunkt mit.

Bitte beachten Sie, dass ggf. ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und uns erst dann zustande kommt, wenn Sie die von Ihnen unverbindlich reservierten Medikamente oder Waren unseres Sortiments von uns ausgehändigt bekommen.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Reservierung erfolgt ausschließlich verschlüsselt und konform zu den in Deutschland gültigen Datenschutzbestimmungen.

Auch verschreibungspflichtige Medikamente, mit Ausnahme von Betäubungsmitteln und Medikamenten auf T-Rezept, können Sie unverbindlich reservieren.

Bitte denken Sie daran, dass wir verschreibungspflichtige Medikamente nur gegen ein gültiges Rezept abgeben können. Halten Sie Ihr Rezept unbedingt bereit, wenn Sie Ihr Medikament abholen möchten.

Für diese Funktionalität ist die Aktivierung von Cookies notwendig!

SSL Sicherheit geschützte Verbindung
Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und garantieren die sichere Übertragung durch eine SSL-Verschlüsselung.

Was können wir für Sie tun?


Apotheken App
Die Stadt-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone

Medikamente zur Abholung reservieren, Medikamente verwalten, Notdienstapotheken suchen und vieles mehr.

ApothekenApp gratis installieren, PLZ "68623" eingeben und "Stadt-Apotheke" auswählen.
Die ApothekenApp der Stadt-Apotheke - die Apotheke für unterwegs.

Apple Store Google Play

News

7 Tipps gegen den Lagerkoller
7 Tipps gegen den Lagerkoller

Routine trotz Covid-19

Quarantäne, Ausgangsbeschränkungen, Home-Office – viele Menschen müssen  in diesen Tagen zuhause bleiben, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus zu verhindern. Neben der Angst vor dem Virus erleben viele auch die sozialen Beschränkungen als sehr belastend. Das empfehlen Psychotherapeuten.   mehr

Prostatakrebs-Risiko nach Vasektomie
Prostatakrebs-Risiko nach Vasektomie

Leicht, aber signifikant erhöht

Immer mehr Männer verhüten endgültig, indem sie sich die Samenleiter durchtrennen lassen. Einer neuen Studie zufolge gibt es Hinweise darauf, dass nach einer solchen Vasektomie das Risiko für Prostatakrebs steigt.   mehr

Corona-Infos für Krebspatienten
Corona-Infos für Krebspatienten

Chemotherapie lieber verschieben?

In Zeiten von Covid-19 sind viele Krebspatienten verunsichert, da sie zur Gruppe der Risikopatienten gehören. Informationen und Empfehlungen für diese Patienten hat nun die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) herausgegeben.   mehr

Corona kommt nicht aus dem Labor
Corona kommt nicht aus dem Labor

Fake News entkräftet

Wieder eine Verschwörungstheorie wissenschaftlich entkräftet: Das Pandemie-Virus SARS CoV-2 wurde nicht zu finsteren Zwecken in einem chinesischen Labor gebastelt. Es hat sich kalifornischen Wissenschaftlern zufolge auf natürlichem Weg entwickelt.   mehr

So bekämpft unser Immunsystem COVID-19
So bekämpft unser Immunsystem COVID-19

Immunreaktion entschlüsselt

Auf der ganzen Welt forschen Wissenschaftler, um herauszufinden, welche Medikamente gegen Covid-19 helfen. Umso interessanter ist, wie es dem Immunsystem des Körpers in der Zwischenzeit ganz von alleine gelingt, mit dem neuartigen Erreger fertig zu werden. Exemplarisch wurden die Reaktionen der körpereigenen Abwehr nun bei einer erkrankten Frau aus Australien untersucht.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Stadt-Apotheke
Inhaberin Apothekerin Jutta von Amende
Telefon 06206/ 70 200 80
E-Mail info@stadt-apo-lampertheim.de